Garantierte Durchführung Geplante Durchführung Auf Anfrage Ausgebucht, Warteliste möglich

Implementing and Configuring Cisco Identity Services Engine
SISE40

Dauer

5 Tage


23.09.2024

Kurszeiten

08:30-12:00 / 13:00-16:30

Kursort Zürich
Kosten CHF 4'680.00
Lunch und Pausenverpflegungen inklusive. Mit CLC zahlen: 43.
Sprache Deutsch
Dokumentation

Es wird immer die aktuellste Version geschult.

Offizielle Cisco Toolkits in Englisch.

PDF Export
Dauer

5 Tage


16.12.2024

Kurszeiten

08:30-12:00 / 13:00-16:30

Kursort Zürich
Kosten CHF 4'680.00
Lunch und Pausenverpflegungen inklusive. Mit CLC zahlen: 43.
Sprache Deutsch
Dokumentation

Es wird immer die aktuellste Version geschult.

Offizielle Cisco Toolkits in Englisch.

PDF Export

In diesem Kurs lernen Sie die Bereitstellung und Verwendung der Cisco Identity Services Engine (ISE) v3.x, einer Plattform für Identitäts- und Zugriffskontrollrichtlinien, die die Bereitstellung eines konsistenten, hochsicheren Zugriffs auf kabelgebundene, kabellose und VPN-Verbindungen vereinfacht.

Dieser praxisorientierte Kurs vermittelt Ihnen das Wissen und die Fähigkeiten zur Implementierung und Anwendung von Cisco ISE-Funktionen zur Unterstützung von Anwendungsfällen für die Zero-Trust-Sicherheitslage. Zu diesen Anwendungsfällen gehören Aufgaben wie die Durchsetzung von Richtlinien, Profilierungsdienste, Webauthentifizierung und Gastzugriffsdienste, BYOD, Endpunkt-Compliance-Dienste und die Geräteverwaltung von Terminal Access Controller Access Control Server (TACACS+). Durch praktische Übungen in Laborübungen lernen Sie, wie Sie mit Cisco ISE Einblick in die Vorgänge in Ihrem Netzwerk gewinnen, die Verwaltung von Sicherheitsrichtlinien optimieren und zur betrieblichen Effizienz beitragen.

Voraussetzungen

Es wird empfohlen, ist jedoch nicht erforderlich, dass Sie die folgenden Fähigkeiten und Kenntnisse besitzen, bevor Sie an diesem Kurs teilnehmen:

  • Vertrautheit mit der Cisco IOS® Software Command-Line Interface (CLI)
  • Vertrautheit mit dem Cisco AnyConnect® Secure Mobility Client
  • Vertrautheit mit Microsoft Windows-Betriebssystemen
  • Vertrautheit mit 802.1X.

Lernziel

  • Sie bieten sicheren geschäftlichen und kontextbasierten Zugriff, basierend auf Richtlinien
  • Zentrales Konfigurieren und Verwalten von Profiler-, Posture-, Guest-, Authentifizierungs- und Autorisierungsdiensten in einer einzigen webbasierten GUI-Konsole
  • Sie bieten eine optimierte Erfahrung bei der Implementierung und Anpassung des Gastnetzwerks.

Zielgruppe

  • Network Engineers
  • ISE Administratoren
  • Wireless Network Security Engineers
  • Cisco Integratoren und Partner.

Kursinhalt

  • Introducing Cisco ISE Architecture
  • Introducing Cisco ISE Deployment
  • Introducing Cisco ISE Policy Enforcement Components
  • Introducing Cisco ISE Policy Configuration
  • Troubleshooting Cisco ISE Policy and Third-Party NAD Support
  • Introducing Web Authentication and Guest Services
  • Configuring Hotspots and Guest Portals
  • Introducing the Cisco ISE Profiler
  • Introducing Profiling Best Practices and Reporting
  • Configuring Cisco ISE BYOD
  • Introducing Cisco ISE Endpoint Compliance Services
  • Configuring Client Posture Services and Compliance
  • Working With Network Access Devices
  • Exploring Cisco TrustSec.

Übungen

  • Configure Initial Cisco ISE Setup and System Certificate Usage
  • Integrate Cisco ISE with Active Directory
  • Configure Cisco ISE Policy for MAC Authentication Bypass (MAB)
  • Configure Cisco ISE Policy for 802.1X
  • Configure Guest Access
  • Configure Hotspot and Self-Registered Guest Access
  • Configure Sponsor-Approved and Fully Sponsored Guest Access
  • Create Guest Reports
  • Configure Profiling
  • Customize the Cisco ISE Profiling Configuration
  • Create Cisco ISE Profiling Reports
  • Configure BYOD
  • Manage a Lost or Stolen BYOD Device
  • Configure Cisco ISE Compliance Services
  • Configure Client Provisioning
  • Configure Posture Policies
  • Test and Monitor Compliance-Based Access
  • Configure Cisco ISE for Basic Device Administration
  • Configure Cisco ISE Command Authorization
  • Configure Cisco TrustSec.

Zertifizierung

Dieser Kurs hilft Ihnen bei der Vorbereitung auf die Prüfung „Implementing and Configuring Cisco Identity Services Engine“ (300-715 SISE), die zu den Zertifizierungen „CCNP® Security“ und „Cisco Certified Specialist – Security Identity Management Implementation“ führt.

Rezertifizierung

Nach drei Jahren, mittels CEP - Continuing Education Program Punkte oder absolvieren des entsprechenden Exams. Mit dem kompletten Besuch eines SISE Kurses erreicht man 40 CEP Punkte.

Jetzt für Kurs anmelden